10. März 2017

Es wird herzhaft: Lauch-Schinken-Quiche

Print Friendly and PDF
Ich backe durchaus auch gerne herzhaft. Nur ist es da nicht so einfach, hübsche Bilder hin zu bekommen, da wir arbeitsbedingt abends warm essen. Diesmal ist es mir halbwegs gelungen, Bilder von einer Ruckzuck-Tarte zu machen, die dazu noch lecker schmeckt! Okay, keine perfekten Bilder, aber auch nicht super schlechte. :)


Lauch-Schinken-Quiche

Ihr braucht für eine Tarteform mit ca. 28 cm Durchmesser (die mit Hebeboden sind dabei besonders praktisch):

  • 300 g Blätterteig aus dem Kühlregal
  • etwas Öl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Stangen Lauch
  • 200 gekochten Schinken
  • 200 ml kalte Schlagsahne
  • 200 g geriebenen Käse (ich habe Gouda genommen)
  • 4 Eier Gr. M
  • Salz und Pfeffer, etwas geriebene Muskatnuss und Paprikapulver edelsüß
Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Zwiebeln fein würfeln, Lauch in Ringe schneiden und den Schinken würfeln. Öl in einen Topf geben und erhitzen. Die Zwiebeln darin anschwitzen, Lauch und Schinken dazu geben und leicht braun werden lassen. Den Topf vom Herd geben und die kalte Sahne unterrühren. Dadurch kühlt die Füllung etwas ab und die anschließend einzeln untergerührten Eier stocken nicht. Wer will schon Rührei in einer Quiche? :) Den geriebenen Käse dazu geben, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Paprikapulver würzen und alles gut miteinander vermischen.

Den Blätterteig aus der Verpackung nehmen und entrollen. Mittig in die nicht eingefettete Form heben. Dann stehen natürlich an zwei Seiten Teile davon über. Diese habe ich bündig an der Form abgeschnitten und die beiden Stellen damit bedeckt, wo der Teig anfangs nicht hin kommt. Die Nahtstellen mit den Fingern etwas flach drücken.

Quiche im ungebackenen Zustand als das Licht noch besser war.
Die Füllung auf dem Blätterteig verteilen und die Quiche auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten goldgelb backen.

Vor dem Anschneiden etwas abkühlen lassen und dann genießen. Bei uns gibt es immer einen kleinen Salat dazu! Für uns ein perfektes Essen zu jeder Jahreszeit. Im Sommer essen wir diese Quiche auch gerne lauwarm!


Lauch-Schinken-Quiche

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Nachbacken!

In diesem Sinne: "Cake it easy", Eure

1 Kommentar:

  1. Ich finde Herzhaftes ist wirklich schlechter zu fotografieren, daher gibts bei mir auch mehr Gebackenes 😉 Deine Quiche sieht aber wirklich lecker aus.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen

Was wäre ein Blog ohne Kommentare??? Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch. ♥