27. August 2017

Buchrezension "Kühlschranktorten von A-Z" und daraus Brombeer-Frischkäse-Torte

Print Friendly and PDF
Ein Buch habe ich noch für Euch - dann muss ich warten, bis die angeforderten Bücher aus dem Herbstprogramm hier bei mir eintrudeln. :) Wer hier schon länger mitliest, weiß dass ich die A-Z-.Serie "meines Hausarztes" Dr. Oetker sehr liebe. Wenn da ein neues auf dem Markt erscheint, MUSS ich das haben!!! Da kenne ich keine Selbstbeherrschung. Von daher schon vorab an dieser Stelle meinen herzlichen Dank für die Überlassung eines Rezensionsexemplares an den Dr. Oetker-Verlag.

Da ich das Buch genau in der Zeit getestet habe, als mein Backofen das Zeitliche gesegnet hatte, passte es perfekt! Und damit Ihr Euch schon auf das Rezept am Ende des Beitrags freut, hier eine kleine Vorschau:

Brombeer-Frischkäse-Torte

So schmeckt die Brombeer-Zeit! Doch zurück zum Buch, das Rezept folgt weiter unten. Großes Ehrenwort!

Buch Kühlschranktorten von A-Z
Buch Kühlschranktorten von A-Z
Buch Kühlschranktorten von A-Z
Buch Kühlschranktorten von A-Z
Buch Kühlschranktorten von A-Z
Buch Kühlschranktorten von A-Z

Was schreibt der Verlag dazu?

Kühlschranktorten von A-Z
12,99 €

Die erste Gartenparty des Jahres – und als Höhepunkt gibt’s eine Torte: angenehm kühl und herrlich sommerlich! Wenn die Temperaturen steigen, bleibt der Backofen kalt. Lieber servieren wir erfrischende Torten und Törtchen aus dem Kühlschrank. Sonnig mit saftigen Früchten und Beeren, raffiniert mit exotischem Obst, lockeren Cremes und knusprigen Böden aus Müsli, Cantuccini, Nüssen oder Schokolade. Einfach cool!

Was sage ich dazu?

Dass ich die Serie liebe, habe ich ja bereits erwähnt. Hier durfte ich bereits das Buch über Blechkuchen rezensieren oder hier das über Cakes und Cookies.

Das Format der Bücher ist nicht zu groß und nicht zu klein - genau richtig für meinen Nachttisch, auf dem sich immer viele Backbücher tummeln. Was mir ebenfalls wichtig ist: es gibt zu jedem Rezept ein Bild! Ich mag es nicht so gerne, wenn ich mir von den Bildern nicht schon vorher Appetit holen kann.

Die Rezepte sind einfach geschrieben und leicht zu verstehen. Mit der Geling-Garantie von Dr. Oetker kann eigentlich nichts schief gehen, wenn man sich an die Anleitung hält. Und ganz ehrlich, bei mir ist auch noch nie etwas in die Hose gegangen von den Rezepten.

Brombeer-Frischkäse-Torte

Da es ja gerade überall leckere Beeren gibt, musste es für mich etwas mit Beeren sein. Aber das half mir nicht, ich konnte mich immer noch nicht entscheiden. Also hat mein Mann mir die Qual der Wahl abgenommen und sich für die

Brombeer-Frischkäse-Torte


entschieden. Eine sehr gute Entscheidung!!! Fanden nicht nur meine Männer sondern auch die beiden Herren, die sich in meiner kleinen Küche mit dem neuen Backofen herumschlagen mussten.

Ihr braucht für eine Springform oder einen Tortenring mit 26 cm Durchmesser:

  • 150 g Löffelbiskuit
  • 125 g Butter
  • 500 g frische Brombeeren
  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 200 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 400 g Schlagsahne
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 g frische Brombeeren
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. roten Tortenguss
  • 1 EL Zucker
Entweder den Tortenring auf einen Teller mit einem Stück Backpapier stellen oder den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen.

Für den Boden die Löffelbiskuits zu feinen Bröseln verarbeiten. Das geht gut im Standmixer oder indem Ihr die Kekse in einen Gefrierbeutel gebt, den gut verschließt und ihnen mit dem Nudelholz zu Leibe rückt. Die Butter zerlassen, zu den Bröseln geben und auf den Boden der Form oder des auf dem Backpapier auf dem Teller mit einem Löffel fest zu einem Boden andrücken. Im Kühlschrank parken.

In der Zwischenzeit die Gelatine nach Packungsanlietung in kaltem Wasser einweichen und die 500 g Brombeeren waschen, putzen und trockentupfen. Auf den fest gewordenen Boden verteilen.

Den Frischkäse mit 100 g flüssiger Schlagsahne, 50 g Zucker und dem Zitronensaft verrühren. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken, in einen kleinen Topf geben und bei geringer Hitze auflösen. 2 bis 3 EL der Frischkäsemasse zur Gelatine geben und gründlich verrühren. Dieses Gemisch dann unter Rühren zu dem restlichen Frischkäse geben und in den Kühlschrank stellen.

Während die Creme dort anfängt zu gelieren die restliche Schlagsahne steif schlagen und im Anschluss unter die Füllung rühren. Auf den Brombeeren verteilen und mindestens für eine Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.

Brombeer-Frischkäse-Torte

Für den roten Guss die restlichen 100 g Brombeeren putzen, waschen, trockentupfen und pürieren. Durch ein Sieb passieren und mit 50 g Zucker verrühren. Mit Wasser auf 250 ml auffüllen und in einen kleinen Kochtopf geben. 

Den Tortenguss mit dem EL Zucker vermischen und mit dem Schneebesen gründlich in den Brombeersaft einrühren. Zum Kochen bringen und noch heiß auf der Frischkäsecreme verteilen. Mit einem Holzstäbchen ein Marmormuster in den Guss ziehen und die Torte mindestens für weitere 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Brombeer-Frischkäse-Torte

Aber danach steht dem Genuss endlich nichts mehr im Wege! Den Springformrand oder Tortenring mit einem Messer vorsichtig lösen und die Torte auf eine hübsche Tortenplatte umsetzen. Sie löst sich ganz leicht vom Backpapier. Mit einem "Tortenretter" gelingt das wirklich mühelos.

Die Kombination aus säuerlichen Brombeeren und der sahnigen Creme ist einfach himmlisch!!!

In diesem Sinne: "Cake it easy", Eure
Die Rezension schreibe ich freiwillig und ohne Vergütung nach meinem besten Wissen und Gewissen. Sie spiegelt nur meine persönliche Meinung wider.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was wäre ein Blog ohne Kommentare??? Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch. ♥