2. November 2017

Einhornkekse - Gastbeitrag von "Food with love by Julia"

Print Friendly and PDF
Hallöchen ihr Lieben!
Heute bekommt ihr kein Rezept von der lieben Anja sondern von mir Julia, ich bin 21 Jahre alt und studiere im wunderschönen Hannover Veranstaltungsmanagement. Auf meinem Blog www.food-with-love-by-julia.blogspot.de findet ihr vor allem tolle Backtipps, aber ab und an auch Empfehlungen für Reisen, Produkttest oder auch Mode Posts. Da ich es liebe, kreativ zu sein und ich Farben liebe, habe ich für euch und Anja passend zu ihrem Blogevent ,,Einhornkekse“ gebacken.

Sie schmecken wirklich köstlich und beanspruchen wirklich nicht viel Zeit und eignen sich super als Geschenk.

Einhornkekse

Die Zutaten:
  • 150 g Margarine
  • 130 g Zucker
  • 1 Pck.Vanillezucker
  • 1 Msp. Bourbon Vanillepulver
  • 1 Ei
  • 280 g Mehl
  • Lebensmittelfarben: z.B. rot, blau, lila und grün
  • verschiedene gemischte Streusel

Die Zubereitung:
Zuerst die Margarine mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Bourbon Vanillepulver mit Hilfe eines Handrührgerätes vermischen. Das Ei und das Mehl ebenfalls untermengen. Nun den Teig in vier gleichgroße Stücke aufteilen und jedes der Teigstücke mit einer anderen Farbe mischen, in meinem Fall waren es die Farben rot, blau, lila und grün. Die verschiedenen Teigstücke separat ausrollen und anschließend aufeinanander legen und dann zu einer ,,Wurst“ aufrollen. Diese Wurst muss nun in Frischhaltefolie eingewickelt werden und für 1 Stunde in den Kühlschrank gegeben werden, damit der Teig schön fest wird und man die Kekse so leichter schneiden kann. Nach einer Stunde die Teigrolle aus dem Kühlschrank holen und mit den verschiedensten bunten Streuseln ummanteln. Nun kann die Teigrolle in 1 cm dicke Scheiben geschnitten werden.

Diese Scheiben müssen nun bei 150°C Umluft für ca.10-12 Minuten im Ofen backen.

Und so entstehen leckere Einhornkekse!


Liebe Julia, danke für diesen tollen Gastbeitrag

zu meinem 5. Bloggeburtstag. Ich freue mich sehr,

dass Du dabei bist!

Kommentare:

  1. Yeah, kunterbunt und auch noch Zuckerperlchen *.* So muss das sein bei Einhorn Keksen!!

    Liebe Grüße
    Kathy

    AntwortenLöschen

Was wäre ein Blog ohne Kommentare??? Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch. ♥