18. November 2017

Ginger Cupcakes mit salted Caramell Buttercreme - Gastbeitrag von "Der Kuchenbäcker"

Print Friendly and PDF
Anjas Torteria wird fünf und "Der Kuchenbäcker" hat Cupcakes im Gepäck.

Phew, liebe Anja, gerade noch rechtzeitig. Ich tanze mit meinem Hintern im wahrsten Sinne des Wortes auf so vielen Hochzeiten gleichzeitig, dass ich es beinahe nicht rechtzeitig geschafft hätte, aber hey: wenn Dein Blog Geburtstag feiert, dann kann ich doch nicht nein sagen.

Gefühlt kennen wir uns schon ewig. Eigentlich seit Anbeginn unserer Bloggerkarrieren. Persönlich sind es auch schon bald drei Jahre, seit wir uns auf einer Buchparty das erste Mal begegnet sind. Und unsere Begegnungen sind immer sehr herzlich. Wo ich gerade so darüber nachdenke: Eigentlich sehen wir uns auch viel zu selten. Das wäre doch mal ein guter Vorsatz für 2018, oder was meinst Du?

Jetzt will ich Dich aber nicht länger auf die Folter spannen. Keine Torte, kein Kuchen, keine Kekse, sondern Cupcakes sollen es für Dich sein.

Ginger Cupcakes mit salted Caramell Buttercreme

Passend zur bevorstehenden Weihnachtszeit habe ich mein kleines Mitbringsel der Jahreszeit ein wenig angepasst. Es gibt Ginger Cupcakes mit salted Caramell Buttercreme. 

Für 12 Cupcakes brauchst Du:

Für den Teig:
30 g Ingwer, frisch, geschält und fein gerieben
150 g Butter
150 g Rohrohrzucker
1 Pck Vanillezuckers
4 Eier
300 g Mehl Typ 405
2 TL Backpulver (gestr.)
1 Prise Salz
75 ml Sahne

Für das Karamell:
30 g Butter
225 ml Schlagsahne
150 g Raffinadezucker
1 TL Salz

Für die Buttercreme zusätzlich:
250 g Butter

Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Ginger Cupcakes mit salted Caramell Buttercreme

Für den Teig die Butter mit dem braunen Zucker, geriebenen Ingwer, der Prise Salz und Vanillezucker mit dem Handmixer aufschlagen.

Nacheinander die vier Eier unterrühren.

Sahne dazugießen und langsam verrühren.

Mehl und Backpulver mischen und unterheben.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig gleichmässig auf die Papierförmchen verteilen.

Auf der mittleren Schiene 20 - 25 Minuten backen.

Auf ein Kuchenrost stellen und vollständig erkalten lassen.

Für das Karamell, den Zucker in einem Topf schmelzen lassen.

Wenn der Zucker beginnt zu karamellisieren, Butter und Sahne dazugeben.

Bei schwacher bis mittlerer Hitze köcheln lassen bis sich alles aufgelöst und verbunden hat.

Salz unterrühren.

Karamell ebenfalls vollständig erkalten lassen.

120g des Karamells mit dem halben Pfund Butter cremig aufschlagen.

In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Cupcakes damit verziehren.

Mit restlichem Karamell besprenkeln.

Ginger Cupcakes mit salted Caramell Buttercreme

Liebe Anja,
ich hoffe Dir schmecken meine Cupcakes. Danke, dass ich Dein Gast sein darf. Auch wenn ich nicht persönlich da sein kann, um Dich und Deine Torteria zu feiern, fühl Dich trotzdem umarmt und geherzt.

Süße Grüße,
Dein Tobi

Lieber Tobi, danke für diesen tollen Gastbeitrag

zu meinem 5. Bloggeburtstag. Ich freue mich sehr,

dass Du dabei bist! Du bist halt mein 

absoluter Lieblingstobi!! ♥

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was wäre ein Blog ohne Kommentare??? Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch. ♥