13. November 2017

Schoko-Kirsch-Streusel-Muffins - Gastbeitrag von "Little Tiger"

Print Friendly and PDF
Hallo, ich bin Nika. Vor drei Jahren habe ich meinen Blog Little Tiger ins Leben gerufen. Dort verblogge ich Neues aus meiner Küche, Köln und der Welt, sprich neben vielen abwechslungsreichen Rezepten warten auch Kölner Heimatschätze, Reiseberichte und Buchvorstellungen aller Art auf euch.
Zum Blog-Geburtstag meiner lieben Blogger-Freundin Anja wollte ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, ein kleines Rezept beizusteuern. Und was eignet sich besser für eine Geburtstags-Sause als super leckere, schnell gemachte Schoko-Kirsch-Streusel Muffins? Ein Rezept zum Verlieben und mein Geschenk an Meine Torteria.

Liebe Anja, ich wünsche dir alles Liebe und Gute zum Blog-Geburtstag. Auf viele weitere Jahre!

deine Nika.


Schoko-Kirsch-Streusel Muffins (für ca. 18 Muffins)

300g Mehl
200g brauner Zucker
80g Backkakao
1 Päckchen Backpulver
8 EL Sonnenblumenöl
380ml Wasser
1 Glas Kirschen (350g Abtropfgewicht)

Für die Streusel:
150g Dinkelmehl 
150g Zucker
150g Haferflocken
150g weiche Butter


Vorbereitend den Backofen auf 170° Grad Umluft vorheizen und die Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, anschließend Zucker und Backkakao hinzufügen. Die trockenen Zutaten miteinander vermengen, dann erst Sonnenblumenöl und Wasser hinzufügen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten, anschließend noch die Kirschen unterrühren.

Muffin-Förmchen mit etwas Abstand auf einem Backblech bereits stellen und den Teig darauf aufteilen. Für die Streusel Mehl, Zucker, Haferflocken und weiche Butter in eine Rührschüssel geben und mit einander vermengen bis Streusel entstehen. Diese auf den Schoko-Kirsch Teig geben, dann die Muffins im heißen Backofen auf mittlerer Schiene circa 25-30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).


Tipp: Wer für die Streusel auf Margarine statt Butter zurückgreift, hat sogleich eine vegane (und laktosefreie) Variante der Muffins.



Liebe Nika, danke für diesen tollen Gastbeitrag

zu meinem 5. Bloggeburtstag. Ich freue mich sehr,

dass Du dabei bist! Grüne Cupcakes für Dich 

und grüne Muffins für mich. ♥ Schade, dass "Little Tiger"

nicht mehr weiter fortgeführt wird, aber ich verstehe Dich.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was wäre ein Blog ohne Kommentare??? Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch. ♥